Dienstag, 19 September 2017
A+ R A-

VGS Info

August 2017

Das Schwimmbad wir für dringende Renovierungsarbeiten vom 25.08. bis 10.09.2017 gesperrt
Leider ist davon auch der geplante Kursbeginn Ende August / Anfang September betroffen. Eine Durchführung der Arbeiten in der Sommerpause ist aus personellen Gründen leider nicht möglich.  Ab Montag, 11.09. können dann alle Kurse wieder planmäßig starten. Dies bedeutet, Herbstferien ausgenommen, dass die Kurse dann in der 50 / 51. KW kurz vor den Weihnachtsferien beendet werden könnten. Notfalls können auch die Herbstferien eingeplant werden.

Im aktuellen Programmheft 2 Halbjahr 2017 stehen noch die ursprünglichen Daten.  Von der Planung bezüglich Anzahl der Kurseinheiten und Kursgebühren wird sich nichts ändern.

 

Juni 2017

Die neuen Kurse für das 2. Halbjahr 2017 sind veröffentlicht! Das Team des VGS Möhnesee wünscht allen Mitgliedern / Teilnehmern Freude damit und viel Gesundheit.

 

September 2016

Neue Geräte fürs Training - Klinik Möhnesee hat in einen neuen Trainingsraum investiert

Freuen Sich auf die neuen Trainingsmöglichkeiten im neuen MTT-Raum der Klinik (v.l.n.r.): Andrea Schockenhoff (Sporttherapeutin), Ulrich Feldman (Vorsitzender VGS) Lars Vornheder (Verwaltungsdirektor), Ruth Wolter (Übungsleiterin VGS), Jörn Luley (Therapieleiter), Miriam Blaul (Sporttherapeutin) und Gaby Heimüller (Übungsleiterin VGS). Foto: Klinik Möhnesee

Die Dr. Becker Klinik Möhnesee hat in ein neues Traingskonzept investiert. Dazu gehört insbesondere die Errichtung eines neuen Trainingsraumes mit modernen Kraft- und Cardio-Trainingsgeräten. Für die Patienten der Klinik besteht nun die Möglichkeit, auf einer 200 Qudratmeter großen Trainingsfläche im Neubau der Klinik ihr Herzkreislauf- oder Muskelaufbautraining durchzuführen.Insgesamt stehen in dem neuen Raum acht Cardiotrainingsgeräte zur Verfügung. Vier Ergometer, zwei Crosstrainer, ein Laufband und ein modernes Rudertrainingsgerät gehören zu den Trainingsmöglichkeiten. Abgerundet wird der Trainingsbereich durch verschiedene Kleingeräte wie Bauch-Rückentrainer oder Hantelbank.

Über den VGS Möhnesee können auch die Einheimischen über neue Kursangebote wie "Cardio und Rückenfit" (siehe "Kursangebote - Präventive Allroundfitness") die neuen Trainingsmöglichkeiten nutzen.

 

August 2016

ÄNDERUNG KUSRSTERMIN: Bitte beachten Sie, dass der Starttermin des Cardio-Powerkurses B3 aus organisatorischen Gründen um 4 Wochen verschoben wurde. Neuer Starttermin für den Kurs ist nun der: 29. September 2016. Wir bitten um Verständnis für die Maßnahme.

 

Juli 2016

Das VGS-Büro ist bis zum 01.August 2016 wegen Urlaubszeit leider nicht besetzt. Danach werden wir Ihre Anfragen gerne wieder beantworten.

 

Juni 2016

Im gedruckten Kursheft für das 2. Halbjahr 2016 hat sich leider ein Fehlerteufel eingeschlichen: Der Preis für die Cardiopower Spinning-Kurse ist nicht € 98,00 (Nicht-Mitglieder) sowie € 80 (Mitglieder) sondern € 90,00 (Nicht-Mitglieder) und € 78,00 (Mitglieder). Wir bitte dies zu entschuldigen. Unser Kursangebot auf dieser Internetseite ist bereit entsprechend korrigiert.

 

Februar 2016

JumpingFitness® - Das neue Trampolin-Workout Angebot
Neuer Fitnesskurs startet nach den Osterferien im VGS (Klinik Möhnesee)


Körbecke.  JumpingFitness® heisst das neue Angebot im VGS Möhnesee e.V. 

Unter dieser neuen Trendsportart versteht man ein anspruchsvolles Herzkreislauf- sowie Kraftausdauertraining auf einem  hochwertig  konstruiertem Minitrampolin. Durch die Fixierung mittels Gummizügen wird das Trampolintuch besonders nachgiebig und hat somit einen sehr intensiven Trainingseffekt auf die Beinmuskulatur. Personen mit Gelenkproblemen können hier ebenfalls von dieser Fitnessmethode profitieren, erklärt Ulrich Feldmann, der als Diplom-Sportlehrer und  Vorsitzender im VGS Möhnesee verantwortlich ist.

Mehr als 400 Muskeln sind beim Springen im Einsatz. Zehn Minuten auf dem Trampolin sollen so effektiv sein, wie 30 Minuten Joggen, in einer Stunde schmelzen durchschnittlich 1200 Kalorien versprechen  die Entwickler dieses Fitnesskonzeptes. Der schnelle Wechsel zwischen Be- und Entlastung regt den Stoffwechsel an (Venenpumpe, Lymphfluss und Verdauung werden aktiviert), trainiert das Herz-Kreislauf-System und festigt das Bindegewebe, weil die Zellen der Schwerkraft Stand halten müssen – beim Sprung ins Tuch vervierfacht sich das Körpergewicht. Auch Gleichgewicht und Koordination werden geschult, insbesondere durch das spontane, mehrfache Innehalten im wackligen Tuch. Das Hüpfen fordert und kräftigt vor allem die tiefliegende Rückenmuskulatur, die für eine gute Haltung sorgt. Begleitet wird die Stunde durch entsprechende Power-Beats, die den Springrhythmus unterstützen.

Der VGS hat daher vor Kurzem 16 Original JumpingFitness®- Trampoline angeschafft, die jetzt allen interessierten Kursteilnehmern zur Verfügung gestellt werden sollen. In einem ersten Workshop konnten Übungsleiterinnen des VGS sowie die Sport- und Physiotherapeuten der Dr. Becker Klinik Möhnesee schon gute Eindrücke sammeln (s. Bild). Die Trampoline werden mittlerweile auch in anderen Kursen (u.a. Rehasport) im Rahmen des Koordinations- und Gleichgewichtstraining erfolgreich eingesetzt.  

Unter der fachkundigen Anleitung von Doris Schaffrath, die  zertifizierte JumpingFitnesstrainerin® ist, wird ab

Donnerstag, 07.04. in der Zeit von 19.30 – 20.30 Uhr
(Gymnastikhalle der Dr. Becker Klinik Möhnesee)
der erste Kurs über 12 Einheiten an den Start gehen.

Anmeldungen und weitere Informationen sind über die Homepage des VGS Möhnesee e.V. unter www.vgs-moehnesee.de   bzw. per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

 

 

 

Herzsport






Qualifiziertes Personal betreut unsere REHA-Sportangebote

Fitness






Ausbau der Ausdauerleistungs-
fähigkeit durch moderne Sportangebote

Kinder/Jugend

 

 



Schwimmunterricht in kleinen, betreuten Gruppen

Gesundheitsinfos






Erste-Hilfe Kurse/ Tipps zur gesunden Ernährung von ausgebildetem Fachpersonal

Entspannung

 

 



Vermittlung von Entspannungs-
methoden für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden